Bericht zur Januar Versammlung 2020

Es trug sich im Jahre 2020 n.Chr. zu, dass die Jünger des Aurora Borealis den Ruf des Captains vernahmen sich zu versammeln. Aus der Ferne erhörten sie seinen Ruf und Ihre Wege kreuzten sich am sagenumwobenen Hauptbahnhof Novesia. Alle waren sie am besagten Tage da mit Ausnahme des Captains, der durch die Pest in Mitleidenschaft gezogen wurde. Tiefe Trauer durchlief die Reihen, sodass schnell ein Schmerz linderndes Getränk beigeschafft wurde für jedermann.

Weiterlesen

Zugfahrt 2020 – Oh, du schönes Dresden

Es war einmal ein König, der wollte auf Reisen gehen. So bereitete sein Kämmerer, ein stattlich gebauter Kerl mit dicker Geldkatze, genannt Hans im Glück, alles vor. Als der Vater des Königs hörte, wohin die Reise gehen solle – ins Reich der Sachsen – funkelten seine vom Star ergrauten Augen auf: „Dort will ich meinen Sohn begleiten, ob das ich das Reich im Osten einmal erblicke“. Der alte Vater hatte über drei Dekaden einen Teil seines Einkommens (5.5%) dem bitterarmen Volk im Osten gespendet, damit es seine Straßen pflastern und seine Kirchen wiederherrichten konnte.

Weiterlesen

Router-Lichter

Dritter Samstag im Monat. Das bedeutet bei uns Nordlichtern: Versammlung! Doch COVID-19, das noch viraler geht als wir, steht heute, am 20.03.2020 dagegen. Wie sich also helfen? Gar kein Akt, wir machen unsere erste komplette Online-Versammlung. Warum „erste komplette […]“? Weil wir auch zuvor schon – zumindest auf unseren Jahreshauptversammlungen

Weiterlesen

Northern Identities

Es war eine heikle Mission. Ich, Lieutenant Arnold, hatte bereits die Passierscheine AA38 ausgegeben, die einen reibungslosen Einlass für die Einheit gewährleisten sollten. Niemand konnte damit rechnen, dass uns auf diesem Planeten ein Glutofen erwarten sollte, die Geräte meldeten einen unglaublichen Wert von 100°F (38°C). Für einen Agenten des Imperiums, der es gewohnt ist, die meiste Zeit seines Dienstes in den eiskalten Weiten des Alls abzuleisten, beinahe unerträglich. Und doch, Schwäche zeigen war keine Alternative und wie sich herausstellen sollte, hatten die Rebellen an eine Abkühlung des Etablissements gedacht, wohl um ihre „Kundschaft“ nicht zu vergraulen.

Weiterlesen

Krönung der Dropjänger

Am 24.08., also quasi nur noch sieben Tage vor Schützenfest, feierte unser befreundeter Schützenlustzug „Dropjänger“ die Krönung seiner Majestät Günther I. und seiner Königin Tina. Dazu geladen waren befreundete Züge und Schützen der Majestät und des Zuges und die Nordlichter. So fanden sich also Schießmeister Simon mit Partnerin, Spieß Hans, Leutnant Patrick und Oberleutnant Patrick mit Partnerin als Delegation des Zuges im Neusser Traditionslokal „Hermkes Bur“ ein.

Weiterlesen

Die Matinee

Die Sparkasse Neuss veranstaltet in jedem Jahr rund um das Schützenfest eine Ausstellung in der Hauptfiliale mit wechselnden Themen. Was sollte in diesem Jahr anderes Gegenstand dieser Ausstellung sein, als das 150-jährige Jubiläum, welches unser Corps, die Neusser Schützenlust, in diesem Jahr feiert.

Weiterlesen

Ein Ausflug in die Nordstadt

Weiber und Mannen, heute will ich euch eine Mär künden, die der Chroniken des Nordvolkes würdig ist. Eine Kunde voller List und Tücke, das sie Loki, dem Listenreichen, selbst aus dem Geist hätte her stammen können. Doch auch voller Mut, dass sie auch denen unter euch gefallen wird, die sich Thor als Patron gesucht haben! Aber lasst mich nun beginnen mit dieser Sage:

Weiterlesen

50 Jahre FT64

Einen Schützenzug gründen ist eine Sache. Die Schwierigkeit liegt darin, ihn über Jahre hinweg zu hegen und zu pflegen, die Gemeinschaft beisammen zu halten, damit man irgendwann einmal auf die vergangenen Jahrzehnte zurückblicken und sagen kann: Da haben wir etwas historisches und verdammt großes geschafft und geprägt.

Weiterlesen

Der Tag der Zügegemeinschaft – eine Rückschau

Zwei Wochen ist es nun schon her, dass die Corpsübergreifende Zügegemein-schaft ihr jährliches Schießen und die daran anschließende legendäre Party abgehalten hat. Auch wir Nordlichter sind seit einem Jahr Teil dieser Gemeinschaft und natürlich haben wir es uns nicht nehmen lassen, kräftig mitzufeiern. Doch vor dem Vergnügen steht bekanntlich die Arbeit.

Weiterlesen

Die Nordlichter gratulieren

Anlässlich des fünfzigjährigen Jubiläums des Schützenlustzuges FT64 gratulieren wir Nordlichter ganz herzlich. Auch dem neuen Jubiläumskönig, Bernd I. Nitschke, den der Zug an diesem Wochenende ausgeschossen hat, möchten wir hier herzlich gratulieren und wünschen ihm ein wunderschönes Jubeljahr!

Weiterlesen