• Vorfreude

    Lange ist es her, dass wir Nordlichter eine Präsenzversammlung durchgeführt haben. Wie ihr in den vergangenen Wochen nachverfolgen konntet, haben wir uns zwar alle Mühe

  • Nordflix Primealis – Bericht zur Aprilversammlung

    Die Kühlschranktür geht auf. Kaltes, weißes Licht fällt aus der Tür. Doch was entdecke ich da, hinter drei Flaschen Bolten? Kaviar? Was macht der bei

  • Die Chronik im Osternest

    Mit einem späten Ostergruß versuchen wir Nordlichter, etwas „Schützenfeeling“ in die Haushalte unserer Passiven-Mitglieder und einiger Freunde des Zuges zu bringen. Gestern versandt, kamen heute

  • Aurora Scotchealis – Whisky Tasting 4.0

    Langsam öffne ich die Augen. Das erste Licht des neuen Tages fällt durch die Jalousien in das Zimmer. Rauchiger Geschmack ist im Mund. Aber da ist noch was… Der Nachklang von Speck? Ich schrecke hoch. Sollte ich gesündigt haben? Woher kommen diese Aromen? Und das nach dem Schlaf? Bin ich in die Küche geschlafwandelt?
    Doch halt. Rekapitulieren wir den Abend. Es war Samstag. Wir haben immer noch Corona. Es kann keine wilde Party gegeben haben. Aber es war- Versammlung!

  • Bericht zur Januar Versammlung 2020

    Es trug sich im Jahre 2020 n.Chr. zu, dass die Jünger des Aurora Borealis den Ruf des Captains vernahmen sich zu versammeln. Aus der Ferne erhörten sie seinen Ruf und Ihre Wege kreuzten sich am sagenumwobenen Hauptbahnhof Novesia. Alle waren sie am besagten Tage da mit Ausnahme des Captains, der durch die Pest in Mitleidenschaft gezogen wurde. Tiefe Trauer durchlief die Reihen, sodass schnell ein Schmerz linderndes Getränk beigeschafft wurde für jedermann.

  • Silvestergrüße

    Das Jahr 2020 neigt sich dem Ende, und kaum jemand wird ihm nachtrauern. Wie für viele andere Vereine auch, hat die Corona-Pandemie das Schützenwesen hart getroffen. Was alles nicht möglich war, soll hier nicht aufgerollt werden. Von vielen Anderen wurde auch schon der Einfluss der Pandemie auf die Gesellschaft beschrieben. Um dem nun einen Lichtblick entgegenzusetzen, hier ein Jahresrückblick auf die schönen Ereignisse bei den Nordlichtern 2020, ein Rückblick auf das, was gut war und uns wichtig.

  • Grußwort zum Jubiläum – S.M. Kurt I. Koenemann

    Um ein Grußwort anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Zuges Nordlichter wurde ich gebeten. Da stellt sich mir die Frage, aus welcher Sicht ich denn grüßen soll – Ehemaliger Adjutant? Inaktives passives Mitglied? Schützenkönig?…

    Dann fangen wir doch mal vorne an.

  • GRUSSWORT ZUM JUBILÄUM – JÖRG HECKHAUSEN

    einige Jahre ist es nun schon her, dass wir Patrick und Patrick anlässlich der großen Neusser Krönung in einer gemütlichen Kölschkneipe an der Michael- strasse bei dem einen oder anderen Kaltgetränk, kennenlernten.

    Artillerie und ein junger Schützenlustzug, es begann eine wunderbare corps-übergreifende Verbindung, die sich im Laufe der Jahre zu einer echten Freundschaft entwickelte.

Schützenfestlogbuch 2020

Das Neusser Bürger Schützenfest 2020 steht an und wir Nordlichter dürfen dieses Jahr zum zehnten Mal den Maat … Vynilscratch … Neustart.
Nichts ist in diesem Jahr so wie zuvor, denn COVID 19 macht nicht nur unserem Feste aller Feste einen ordentlichen Strich durch die Rechnung.

Weiterlesen

Vorfreude

Lange ist es her, dass wir Nordlichter eine Präsenzversammlung durchgeführt haben. Wie ihr in den vergangenen Wochen nachverfolgen konntet, haben wir uns zwar alle Mühe gegeben, die Online-Versammlungen so kurzweilig wie möglich zu verbringen, aber nun steht sie an, die erste Versammlung vis-à-vis in diesem Jahr. Wir freuen uns schon

Weiterlesen

Die Chronik im Osternest

Mit einem späten Ostergruß versuchen wir Nordlichter, etwas „Schützenfeeling“ in die Haushalte unserer Passiven-Mitglieder und einiger Freunde des Zuges zu bringen. Gestern versandt, kamen heute die ersten Chroniken im schicken Umschlag mit Nordlichter-Siegel und Zuglogo-Briefmarke an. Wir wünschen allen Empfängern beste Gesundheit und schönes Schmökern! Mit den besten Schützengrüßen, Eure

Weiterlesen

Aurora Scotchealis – Whisky Tasting 4.0

Langsam öffne ich die Augen. Das erste Licht des neuen Tages fällt durch die Jalousien in das Zimmer. Rauchiger Geschmack ist im Mund. Aber da ist noch was… Der Nachklang von Speck? Ich schrecke hoch. Sollte ich gesündigt haben? Woher kommen diese Aromen? Und das nach dem Schlaf? Bin ich in die Küche geschlafwandelt?
Doch halt. Rekapitulieren wir den Abend. Es war Samstag. Wir haben immer noch Corona. Es kann keine wilde Party gegeben haben. Aber es war- Versammlung!

Weiterlesen

Bericht zur Januar Versammlung 2020

Es trug sich im Jahre 2020 n.Chr. zu, dass die Jünger des Aurora Borealis den Ruf des Captains vernahmen sich zu versammeln. Aus der Ferne erhörten sie seinen Ruf und Ihre Wege kreuzten sich am sagenumwobenen Hauptbahnhof Novesia. Alle waren sie am besagten Tage da mit Ausnahme des Captains, der durch die Pest in Mitleidenschaft gezogen wurde. Tiefe Trauer durchlief die Reihen, sodass schnell ein Schmerz linderndes Getränk beigeschafft wurde für jedermann.

Weiterlesen

Silvestergrüße

Das Jahr 2020 neigt sich dem Ende, und kaum jemand wird ihm nachtrauern. Wie für viele andere Vereine auch, hat die Corona-Pandemie das Schützenwesen hart getroffen. Was alles nicht möglich war, soll hier nicht aufgerollt werden. Von vielen Anderen wurde auch schon der Einfluss der Pandemie auf die Gesellschaft beschrieben. Um dem nun einen Lichtblick entgegenzusetzen, hier ein Jahresrückblick auf die schönen Ereignisse bei den Nordlichtern 2020, ein Rückblick auf das, was gut war und uns wichtig.

Weiterlesen

GRUSSWORT ZUM JUBILÄUM – JÖRG HECKHAUSEN

einige Jahre ist es nun schon her, dass wir Patrick und Patrick anlässlich der großen Neusser Krönung in einer gemütlichen Kölschkneipe an der Michael- strasse bei dem einen oder anderen Kaltgetränk, kennenlernten.

Artillerie und ein junger Schützenlustzug, es begann eine wunderbare corps-übergreifende Verbindung, die sich im Laufe der Jahre zu einer echten Freundschaft entwickelte.

Weiterlesen

GRUSSWORT ZUM JUBILÄUM – ANDRÉ UHR

es ist wirklich nicht zu fassen, dass Euer Zug in diesem Jahr zum zehnten Mal über den Markt marschiert wäre. Ich kann mich noch gut an Eure Aufnahme ins Corps erinnern, und auch das fünfjährige Bestehen, welches Ihr in der alten Schmiede, nach alter Väter Sitte, ordentlich gefeiert habt, ist gefühlt doch erst ein Jahr her.

Weiterlesen